Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur von der ältesten bis auf die neuere Zeit, Volume 12

Voorkant
G. Basse, 1846
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Geselecteerde pagina's

Inhoudsopgave

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Populaire passages

Pagina 10 - ... 270 do diu frouwe gemeit so guote state gewan, der rede si alsus began. Vernement waz ich iu sage. swer sich von minnen clage 275 und ouch näch minnen ringe, der sol, swie im gelinge, sines muotes staete sin. ez ist dicke worden schin, swer näch minnen lange ranc, 280 daz im ze jungest gelanc und erwarp daz er wolte, swenn er dä vor dolte dar umbe grozen smerzen.
Pagina 225 - ... hät guoter wibe varwe unde rät. Nü vernement ouch von ir. si was wünneclicher zwir 6875 dann ich gesagen künne, gar der ougen wünne, diu si dicke sähen an, als ein wip der sich nieman kan mit sehende gesaten. 6880 si mohte wol mit statcn verkeren an ir minne wol gemuotes mannes sinne;.
Pagina 172 - näch imbize kume ich her, gebietent irz: unze dar gefristen wirz unde spiln dann unze naht.' diu rede wart maneger slaht 5225 von dem napfe under in, unz daz er wart äne sin der den turn dä...
Pagina 25 - BH. diu buoch von minnen allezan. da" funden sie geschriben an 715 von minnen vil manegen list. der uns an den buochen ist von wisen pfaffen verüben. dä bi funden sie geschriben wie manegem der näch minnen ranc 720 missegie und ouch gelanc.
Pagina 169 - Floren milte was so vil, swie dicke er gewinne tete, so gap erz wider äne bete dem torwehter gar, 5140 und dar zuo swaz er dar sines goldes brähte; unze jener gedähte 'herre got, waz mac diz sin? dirre ist gar guldin. 5145 in türet guot so cleine.
Pagina 75 - Flöre minte in sinem muote, und si in ze gelicher wis. 2225 si was sin friunt, er ir ämis." dä von wart daz kint ermant alsö ver, daz im geswant dri stunt von der angesiht, 2230 • e dan er wurde verriht. und als er kam ze gerechen, daz er mohte sprechen, sä ze stunt er sich verlie für diu kint üf diu knie. 2235 den begunde er warten mit rede vaste zarten und dar näch heize weinen, sin herzeleit erscheinen, daz im an der megede geschach.
Pagina 217 - ... diz ist ergangen, 6605 so ensuln wir doch niht gähen. man sol nieman versmähen sö harte an gerihte, von swelher geschihte iemen ihtes wirt gezigen, 6595. gezseme, ongemeffen.
Pagina 297 - Troies, quant il s'en ala; si le dona en Lombardie a Lavine qui fu s'amie. puis l'orent tot li ancissour qui de Rome furent signor dusqu'a Cesar, a cui l'embla un leres, qui l'en emporta; ä cui marceant l'acaterent et por Blanceflor le donerent: vergl. Floris 676 — 688. der deutsche dichter mochte diese sage von der herkunft des bechers verschweigen, weil er sah dafs der becher nicht aus Troja stammen konnte, wenn die zerstörung Trojas und die heimkehr der Griechen darauf abgebildet war.
Pagina 171 - Ach süezer spilgenoz, iuwer gäbe ist so groz die ich von iu hän enpfangen: war umbe daz si ergangen, 5205 des «nweiz ich anders niht wan, obes iu iemer not geschiht, ich verschulde ez, ob ich mac. geruochent ir disen tac mit spil iht baz vertriben, 5210 ir endürfent niht beliben 5180 vin BH. 5181 nach B, nohe H. 5182 wol fehlt BH. 5183 das B. 5187 Nach B.

Bibliografische gegevens