Der Richter-Code

Voorkant
Emons Verlag, 2012 - 269 pagina's
Georg Rubin, Kölns ehrgeizigster Journalist, erfährt bei den Ermittlungen zu einem Mordfall, dass im Richter-Fenster des Kölner Doms eine verschlüsselte Botschaft versteckt ist. Soll der Dom zerstört werden? Wer sind die Täter, islamische Fundamentalisten oder christliche Pius-Brüder. Und was liegt wirklich unter dem eingestürzten Stadtarchiv begraben. Rubin gerät in einem Sumpf aus Tod und Korruption, aber er riskiert alles um den 'Richter-Code' zu entziffern und die Katastrophe zu verhindern.

Edgar Franzmann, 1948 in Krefeld geboren, lebt seit über vierzig Jahren als Journalist und Autor in Köln. Er ist Chefredakteur des Web-Portals koeln.de und Mitglied des 'Syndikat - Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur'. 'Der Richter-Code' ist nach 'Millionenallee' sein zweiter Kriminalroman im Emons Verlag.
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Bibliografische gegevens