Pagina-afbeeldingen
PDF
ePub

Général G. Niox, Histoire de la guerre franco - allemande 1870—1871.

Nebst einem Anhange. Für den Schulgebrauch herausgegeben von
H. Bretschneider, Oberlehrer. Mit zwei Kartenskizzen. 107 S.

M. 1,20; hiezu Wörterb. (69 S.) M. 0,75.

Bibliothèque française à l'usage des classes. Vienne, Graeser, 1902.
8. Geb.
Mémoires d'un collégien par André Laurie. Édition autorisée, suivie

d'un commentaire et d'un répétiteur par R.-C. Kukula, docteur
en philosophie, professeur au Sophiengymnasium de Vienne, revue

par J. Delâge. V, 212, 78 S.-

Vélhagen & Klasings Sammlung französischer und englischer Schul-
ausgaben. Bielefeld und Leipzig, 1901 u. 1902. Kl. 8. Geb.

Prosateurs français.
121 B. Pêcheur d'Islande par Pierre Loti... von Dr. Hermann Engel.

mann. IX, 129, 33 S. M. 1,60 (Wörterb., 62 S., M. 0,30).
122 B. Tartarin de Tarascon par Alphonse Daudet ... von Dr. Gass-

meyer. VIII, 95, 24 S. M. 0,90.
123 B. Choix de nouvelles modernes. IV. Bändchen. Un voyage forcé

von Mme Henriette François ... von Bertha Breest. 133, 30 S.

M. 1 (Wörterb., 33 S., M. 0,20).
124 B. Dass. V. Bändchen. Fantaisies et contes par Mme Henriette

François ... von Bertha Breest. 59, 19 S. M. 0,60 (Wörterb.,

14 S., M. 0,20).
125 B. Dass. VI. Bändchen. Mateo Falcone par P. Mérimée. Un épi.

sode de la campagne de Naples par la vicomtesse Joséphine du

Peloux ... von Prof. Dr. Grube. VI, 76, 20 S. M. 0,75.
126 B. Choix de récits bibliques ... von Dr. Gottfried Keutel. IX,

95, 16 S. M. 0,80 (Wörterb., 25 S., M. 0,20).
128 B. Pierre, le jeune commerçant par Joseph Chailley-Bert ... von

J. Kammerer. V, 100, 36 S. M. 0,90 (Wörterb., 23 S., M. 0,20).
129 B. Dosia par Henry Gréville ... von Dr. Léon Wespy. VII, 146,

24 S. M. 1,60 (Wörterb., 64 S., M. 0,30).
130 B. Aline par Henry Gréville ... von F. Erler. VIII, 112, 14 S.

M. 1,40 (Wörterb., 38 S., M. 0,20).
131 B. Raymonde par André Theuriet ... von Dr. Karl Schmidt.

VI, 144, 24 S. M. 1,10 (Wörterb., 28 S., M. 0,20).
132 B. Ausgewählte Erzählungen von André Theuriet... von K. Falck.

V, 91, 39 S. M. 0,90 (Wörterb., 43 S., M. 0,20).
133 B. Le traité de l'éducation des filles par Fénelon ... von R. We-

niger. XI, 88, 35 S. M. 1 (Wörterb., 31 S., M. 0,20).
134 B. Recueil de contes et récits pour la jeunesse. V. Bändchen ...

von Bertha Schmidt. 88, 30 S. M. 0,75.
137 B. La Bretagne et les Bretons. Für den Schulgebrauch zusammen.

gestellt und erklärt von Dr. A. Mühlan. IX, 108, 32 S. M. 1,10

(Wörterb., 31 S., M. 0,20).
138 B. Voltaire, Diderot, Rousseau. Morceaux choisis ... von Prof.

Paul Voelkel. IV, 148, 40 S. M. 1,20.

Schulbibliothek ... herausgeg. von L. Bahlsen und J. Henges-
bach. Berlin, Gaertner, 1902. 8. Geb.
44. Histoire de France. II. Depuis l'avènement de Henri IV jusqu'à

nos jours (1589–1871). Für den Schulgebrauch bearbeitet und mit
Anmerkungen herausgegeben von Dr. Heinrich Gade. (Ein Wörter-

buch ist gesondert erschienen.) VIII, 127 S.

Englische und französische Schriftsteller der neueren Zeit. Für Schule
und Haus herausgegeben von J. Klapperich. Glogau, Flemming, 1902.
8. Geb.

8. Biographies historiques von Dhombres, Monod, Duruy, Cons, Roche,

Wirth, Ferry, Bourdon ... herausgeg. von Prof. Dr. F. J. Wers-

hoven. 96 S.
9. Paris, histoire – monuments — administration. Herausgeg. und

erklärt von Prof. Dr. F. J. Wershoven. Mit 13 Abbildungen,
1 Karte und 1 Plan. VIII, 134 S. (Ausgabe B dieses Bändchens

giebt die Anmerkungen in französischer Sprache.)
10. Scènes et esquisses de la vie de Paris. Mit Einleitung und Anmer-

kungen bearbeitet von Dr. K. Sachs. VII, 75 S.
11. Femmes célèbres de France ... herausgegeben von Prof. Dr. F. J.

Wershoven. 84 S.

Siepmann's French Series. Elementary. London, Macmillan & Co.,
1902. Kl. 8. Geb.
Napoléon par Alexandre Dumas adapted and edited by W. W. Vau-

ghan, M. A., assistant master of Clifton College. LX, 156 S. und
2 Karten. Dazu ein Heftchen Word- and Phrasebook (13 S.) by

the general editors of the series.
Willert, Hans, Erläuterungen zu französischen Schriftstellern im
Anschluss an Schulausgaben. Wissenschaftliche Beilage zum Jahres-
bericht der Luisenschule zu Berlin. Ostern 1902. Berlin. Gaertner, 1902.
19 S. 4.

Le roman de Tristan et Iseut traduit et restauré par Joseph Bédier,
préface de Gaston Paris. Ouvrage couronné par l'Académie française.
Cinquième édition. Paris, Piazza et Cie, 1902. 289 S.

Crestien von Troies, Li romans dou Chevalier au lyon herausgeg.
von W. L. Holland. Dritte Auflage. Neue durch ein Glossar von
Dr. Alfred Schulze vermehrte Ausgabe. Berlin, Mayer & Müller, 1902.
XII, 280 und 63 S. 8. M. 3,60 (Glossar allein M. 2).

Une vie de saint Quentin en vers français du moyen âge publiée et
annotée par Werner Söderhjelm (Mémoires de la Société néo-philo-
logique à Helsingfors. III). Helsingfors 1902. 83 S. 8.

Steinmüller, Dr. Georg, Kgl. Gymnasialprofessor, Auswahl von
60 französischen Gedichten für den Schulgebrauch, zusammengestellt und
erläutert, nebst einem Wörterbuch. 2. Auflage. München und Berlin,
Oldenbourg, 0. J. 96 S. 8. Geb.

Schenk, Albert, dr. et lecteur à l'Université de Kiel, Vive le rire!
Recueil de jeux de mots, d'épigrammes, d'amusettes, de rébus et d'attrapes
à l'usage des écoles et des familles, avec des notes et un index. Kiel,
Cordes, 0. J.

Glossaire des patois de la Suisse romande. Troisième rapport annuel
de la rédaction. 1901. Neuchâtel, Attinger, 1902. 13 S. 8.“

Mangold, Dr. W., Grammatik der französischen Sprache für die
obere Stufe höherer Lehranstalten. Ausgabe A: Für Gymnasien und
Realgymnasien. Dritte Auflage. Berlin, Springer, 1902. XII, 144 S. 8.

Plætz, Dr. Gustav, und Dr. Otto Kares, Sprachlehre auf Grund
der Schulgrammatik von Dr. Karl Platz. Achte verbesserte Auflage.
Berlin, Herbig, 1902. XX, 140 S. 8. Ungeb. M. 1,20.

Plætz, Dr. Gustav, Elementarbuch. Ausgabe E. Berlin, Herbig,
1902. XVI, 235 S. 8. Ungeb. M. 1,80).

Wimmer, Dr. Karl, Lehrgang der französischen Sprache. 1. Teil:
Die vollständige Formenlehre. Nach den neuesten Lehrplänen und der
neuesten französischen Sprachreform. Zweibrücken, Lehmann, 1902. VI,
302 S. 8.

Richter, Dr., Grammatische Untersuchungen über das französische
Volkslied. Beilage zum Jahresbericht über das Schuljahr 1901/02 des
Kgl. Gymnasiums in Gnesen. Programm - Nr. 173. (Erster Teil: Pho-
netisches und Morphologisches, 25 S. 4; ein zweiter Teil, "Syntaktisches',
soll folgen.)

Vising, Johan, Franska språket i England. III (in: Inbjudning till
den offentliga föreläsning med hvilken professorn fil. dr. Johan Rudolf
Kjellen kommer att tillträda sitt ämbete ...). Göteborg 1902. 35 S. 8.

Hilka, Alfons, Die direkte Rede als stilistisches Kunstmittel in den
Romanen des Chrestien de Troyes. Dissertation aus Breslau, 1902. 63 S. 8.
(Die Veröffentlichung der ganzen Arbeit, von der zunächst nur die Ein-
leitung vorliegt, ist späterer Zeit vorbehalten.)

Behrens, Dietrich, Zur Wortgeschichte des Französischen aus der
Festgabe für W. Foerster, Halle, Niemeyer, 1902. S. 233—246).

Tobler, Adolf, Vermischte Beiträge zur französischen Grammatik,
gesammelt, durchgesehen und vermehrt. Erste Reihe. Zweite, vermehrte
Auflage. Leipzig, Hirzel, 1902. XII, 306 S. 8. M. 8.

Geijer, P. A., Modus conjunctivus särskildt i franskan, språkbiologisk
studie. (Särtryck ur Nyfilologiska Sällskapets i Stockholm Publikation.
1901.) S. 199–226. 8.

Röttgers, Benno, Oberlehrer, Beziehungen zwischen Betonung und
Syntax im Französischen (Verbindungen zweier Substantive mit de).
Wissenschaftl. Beilage zum Jahresbericht der Dorotheenschule zu Berlin.
Ostern 1902. Berlin, Gaertner, 1902. 42 S. 4.

Polentz, Emil, Die Funktionen des französischen Relativpronomens
lequel. II. Teil. Wissenschaftliche Beilage zum Jahresbericht des Andreas-
Realgymnasiums zu Berlin. Ostern 1902. Berlin, Gaertner, 1902 (Pro-
gramm Nr. 105). 31 S. 4. Ein dritter Teil, lequel nach Präpositionen
behandelnd, bleibt späterer Veröffentlichung vorbehalten.

Duschinsky, W., k. k. Professor an der Staats-Oberrealschule im
VII. Bezirke Wiens, Übungsbuch zur französischen Syntax. Oberstufe.
(Fortsetzung zu dem Lehrbuch der französ. Sprache von Weitzenböck.)
Leipzig, Freytag, 1902. IV, 191 S. 8. Geb. M. 2,50.

Kanzler, A., Professor am Grossh. Gymnasium Tauberbischofsheim,
Hilfsbüchlein für den Gebrauch des Französischen als Unterrichtssprache.
Französische Wörter und Redensarten für die Hand des Schülers zu-
sammengestellt. Karlsruhe, Lang, 1902. VI, 40 S. 8. M. 0,60.

Schmidt, Mlle Bertha, Précis de la littérature française. Karlsruhe,
Bielefeld, 1902. 165 S. 8. Geb.

Zenker, Rudolf, Die Synagon - Episode des Moniage Guillaume II,
ein Beitrag zur Geschichte des altfranzösischen Nationalepos. Sonder-
abdruck aus: Beiträge zur romanischen und englischen Philologie, Fest-
schrift für Wendelin Foerster. Halle, Niemeyer, 1902. S. 129–174.

Cloëtta, Wilhelm, Die Entstehung des Moniage Guillaume (aus der
Festschrift für W. Foerster). S. 99—120.

Sach row, Karl, aus Arnswalde, Über die Vengeance d'Alexandre
von Jean le Venelais (Jehan li Venelais). Inaugural - Dissertation aus
Halle. 1902. 74 S. 8. (Auch im Handel bei H. John, Halle.)

Toldo, Prof. Pietro, docente nella R. Università di Torino, Études
sur le théâtre comique français du moyen âge et sur le rôle de la nou-
velle dans les farces et dans les comédies. Turin, Loescher, 1902. 189 S. 8
Extrait des Studi di filologia romanza, vol. IX, fasc. 2).

Farinelli, Arturo, Dante e Margherita di Navarra (Estratto dal
fascicolo di febbraio 1902 della Rivista d'Italia). 24 S. 8.

Böhm, Dr. Karl, Beiträge zur Kenntnis des Einflusses Senecas auf
die in der Zeit von 1502 bis 1502 erschienenen französischen Tragödien.
Erlangen und Leipzig, Deichert, 1902 (Münchener Beiträge zur rom. und
engl. Philol. herausgeg. von Breymann und Schick. XXIV. Heft). XVI,
163 S. M. 1.

Morel-Fatio, Alfred, Les défenseurs de la comedia (Extrait du
Bulletin hispanique de Janvier Mars 1902). Bordeaux, Féret et fils; Paris,
Fontemoing. 33 S. 8.

Michaud, G., professeur à l'Université de Fribourg (Suisse), Les Époques de la pensée de Pascal. Deuxième édition revue et augmentée. Paris, Fontemoing, 1902. VIII, 286 S. 8.

Kleinecke, Dr. Paul, Gobineau's Rassen philosophie (Essai sur l'inégalité des races humaines) dargestellt. Berlin, H. Walther, 1902. 84 S. 8.

Fried wagner, Prof. Dr. Mathias, Ferdinand Lotheissen (Gedächtnisrede, gehalten am 12. Januar 1. J. im Festsaale der Wiener Universität aus Anlass der Aufstellung eines Reliefbildes des verewigten Literarhistorikers und Professors der französischen Sprache und Literatur). Beilage zur Allgemeinen Zeitung, Jahrg. 1902, Nr. 67. München, 21. März 1902.

Appel, Carl, Provenzalische Chrestomathie mit Abriss der Formenlehre und Glossar. Zweite, verbesserte Auflage. Leipzig, Reisland, 1902. XLI, 344 S. gr. 8.

Aigar et Maurin, Bruchstücke einer Chanson de geste nach der einzigen Handschrift in Gent neu herausgegeben ... von Alfred Brossmer aus Ettenheim. Dissertation aus Freiburg i. B. Erlangen 1901. 102 S. 8.

Las curas de las enfermetats dels uelhs faitas per Benvengut de Salern. La version provençale du traité d'occulistique de Benvengut de Salern p. p. Henri Teulié. Avec deux planches en phototypie. Paris, Picard, 1900. 23 S. 8. (Aus der Hs. der Baseler Universitätsbibliothek D II i1, Fol. 172–177 war diese Übersetzung nach Teulié schon 1886 durch Berger und Auracher herausgegeben; man erhält sie hier auf Grund neuer Vergleichung der Hs. an mehreren Stellen berichtigt und vervollständigt. Der erste Druck scheint kaum bekannt geworden zu sein.)

Règle des chanoinesses augustines de Saint-Pantaléon ou des onze mille Vierges p. A. Jeanroy. Toulouse 1901 (Extrait du tome XVI des Mémoires de la Société archéologique du Midi de la France). 31 S. 4.

Welter, Nikolaus, Theodor Aubanel, ein provenzalischer Sänger der Schönheit. Mit Aubanels Bildnis. Marburg, Elwert, 1902. 223 s. 8.

Bonvesin da la Riva, Il libro delle tre scritture e i volgari delle false scuse e delle vanità a cura di Leandro Biadene. Pisa, Spoerri, 1902. XXXVIII, 113 S. 8. L. 5.

Salvioni, Carlo, Dell'antico dialetto pavese. Etratto dal Bollettino della Società pavese di storia patria. Anno II. 1902. Fascicolo I e II. Pavia 1902. 63 S. 8.

Biadene, L., Il collegamento delle due parti principali della stanza per mezzo della rima nella canzone italiana dei secoli XIII e XIV. Roma 1901 (aus "Scritti vari di filologia in onore di E. Monaci').

Wulff, Fredrik, Trois sonets de Pétrarque et une rectification. Lund, 1902 (Extrait de Från Filologiska Foreningen i Lund, II, 1902). 32 S. 8.

Giornale storico della letteratura italiana diretto da F. Novati e R. Renier. Fasc. 116-117 (Luzio-Renier, La coltura e le relazioni letterarie d'Isabella d'Este Gonzaga. Laura Torretta, Il liber de claris mulieribus' di G. Boccaccio. Salvatore Minocchi, La questione francescana. ---Varietà: P. Piccolomini, Ultimi versi di Jacopo di Diacceto. G. Rossi, Una scrittura e alcune lettere e documenti tassoniani inediti. P. Bellezza, Quale stima facesse il Manzoni di Dante. - Rassegna bibliografica: R. L. Taylor, Alliteration in Italien (C. Salvioni). J. J. Pontani carmina a cura di B. Soldati (R. Sabbadini). A. Luzio, Un pronostico satirico di P. Aretino (V. Rossi). F. Raccamadoro-Ramelli, Ottavio Rinuccini (A. Solerti). Bollettino bibliografico. Annunzi analitici. Comunicazioni ed appunti. Cronaca).

Salvioni, Carlo, La Divina Commedia, l’Orlando furioso e la Geru

salemme liberata nelle versioni e nei travestimenti dialettali a stampa, saggiuolo bibliografico (Nozze Maggini-Salvioni, 1 aprile 1902). Bellinzona, edizione di 125 esemplari numerati e non venali. 41 S. 8.

Crescini, Vincenzo, Di due recenti saggi sulle liriche del Boccaccio. Padova 1902. (Memoria letta alla R. Accademia di scienze, lettere ed arti in Padova nella tornata del giorno 16 febbraio 1902, ed inserita nel vol. XVIII, dispensa II degli Atti e Memorie.) S. 59-85. [Über L. Manicardi e A. F. Massera, Introduzione al testo critico del Canzoniere del Boccaccio, Castelfiorentino, 1901 und von denselben Verfassern Le dieci ballate del Decameron, Castelfiorentino, 1901.]

Coleccion de autos, farsas y coloquios del siglo XVI publiée par Léo Rouanet. T. IV (Bibliotheca hispanica, T. VIII). Barcelona 'L'avenç'; Madrid, Murillo, 1901. 512 S. 8. Pes. 15.

Michaëlis de Vasconcellos, Carolina, A infanta D. Maria de Portugal (1521-1577) e as suas damas. Porto 1902. 122 S. 4.

Densusianu, Ovid, Filologia romanică in Universitatea noastră, lectiune de deschidere. Bucuresci, Sorecu, 1902. 25 S. 8.

Densusianu, Ovide, Histoire de la langue roumaine. Tome premier, fascicule II. Paris, Leroux, 1901 (S. 129–304).

« VorigeDoorgaan »