Pagina-afbeeldingen
PDF
ePub

Rock ist ganz voll (von Schmutz); er muss sitzen (im Gefängnis); Schneiderin empfiehlt sich in und ausser dem Hause (für Arbeit ...); die siebenten Ulanen st, das siebente Regiment U.;1 Glück auf; Bergmannsgruss, wohl Glück auf den Weg, vgl. Faust II ; Glück an! zu Landenden gesagt, an das Land; ebenso wohlan! = wohl an das Werk. Schreiben Sie mir umgehend, ganz unlogisch, statt mit umgehender Post, by return of post.

mt erst

wenn

Adverb. chat échaudé craint l'eau froide bekommt erst einen Sinn, wenn man même ergänzt: sogar das kalte Wasser scheut die verbrühte Katze. Charbonnier est maître chez soi = même le ch. est maître chez soi. Ebenso in give the devil his due, gieb sogar dem Teufel was ihm gebührt.

Depuis quelque temps la terre ne rapporte plus comme dans les temps, Theuriet, Fossoyeur, = dans les temps jadis, so auch dans le temps. Tant que ma femme était portante (= bien p.), nous allions notre bonhomme de chemin, ging es uns ganz gut.

je m'en aperçois seulement, sc. à présent. Et comment feriez-vous qu'en le priant? (sc. autrement).

per poco non cadde, nur um ein weniges fiel er nicht, nur ein geringes war die Ursache, dass er nicht fiel.

Ellipse der Verneinungspartikel liegt vor in point d'argent, kein Geld; pas de chance! kein Glück! du tout, du tout! durchaus nicht. Ein Quartalssäufer ist nicht einer, der das ganze Quartal über, sondern der nur einmal in dieser Zeit sich besäuft.

I should like it of all things, sehr häufige Redensart (s. z. B. Tom Brown at Oxford, 290), sc. best of all things. And he assured me he should like it of all things, it would be a great step forward for him in business (Adam Bede, I 344). What a time you have been (sc. away). Well, she's never left a card here ... She just asks the girl to say she's been, and it's nothing of importance, when she doesn't find me in, sie sei hier gewesen. he is always posted, auf dem Laufenden = well posted up. behave yourself! (sc. properly).

· Englisch ebenfalls the seventh Lancers mit dem Verb im Plural. Es hat also i. E. und D. auch noch Attraktion an den Plural stattgefunden. Das Franz. zeigt den Übergang: Le septième lanciers; die Erscheinung auch erwähnt S. 112.

Konjunktion. Avant la mère, je doutais; mais la mère simplement entrevue, il n'y avait plus de doute possible, bevor ich die Mutter gesehen hatte, konnte ich zweifeln; en tout bien tout honneur, in allen Ehren, hat zwischen sich ein et gehabt, das noch jetzt stehen kann.

It looked just the sort of place we wanted (sc. like). I did it the first thing in the morning (sc. as)."

In dem populären come next Christmas, next Whitsuntide = next Chr, ist wohl if zu ergänzen. my old man bought them at the fair twenty 'ear come next Whissuntide, Adam Bede, I 287. Dass come Konjunktiv ist, schliesse ich aus der analogen Wendung der franz. Volkssprache vienne la St. Jean, nächste Johanni.

What with her inexperience in the arts by which a little money is made to go a long way, and what with the consequences of the Captain's wicked extravagance, Mrs. Byron found it impossible at first to live within her narrow income of £ 150 a year. Statt what with

- what with = partly partly findet sich oft mit Unterdrückung des zweiten Gliedes what with and: It is amazing how much young people cost their friends, what with bringing them up, and putting them out in the world, aus Flügel, Wörterbuch, 4. Aufl., unter what; What with that, and his awful tuist, and his incurable habit of gossiping etc. (Tom Brown at Oxford, p. 50).

See justice done to him = see that j. is d., an sich könnte es auch heissen: siehe die ihm gethane Gerechtigkeit.

Präposition. On évite les changements, crainte de pis. A Bellegarde, on fouilla nos malles, on voulut aussi palper nos personnes, crainte d'horlogerie, weil man Uhren bei uns fürchtete, fürchtete, dass wir Uhren schmuggeln würden (Toepfer, 'Le Lac de Gers'); un premier Berlin, ein Leitartikel aus Berlin; le troisième dragons statt le troisième régiment de dragons; so le onzième uhlans; un billet aller et retour, eigentl. pour l'aller et le retour, dann auch freier verwendet: si nous allons à pied, c'est quatre francs aller et retour que nous

' Vielleicht hat die andere Vorstellung: the first thing I did ... was to ..., zu dieser Auslassung beigetragen.

gagnerons. Aix-la-Chapelle, afrz. Ais à la capele, ch. de Rol. (Müller 3744). il vit paix et aise st. en p. et a. diantre soit la coquine statt de la c.; peste soit la sincérité. un chapeau haute forme neben haut de forme. La viande est si bon marché en Australie qu'on dédaigne le réchauffé. Chacun son goût statt à son goût, viell. nach Analogie von chacun son métier; ebenso chacun son tour, es kommt an jeden die Reihe. façon de parler statt par f. de p.: Ouragan est mon frère de lait, façon de parler, nous avons sucé le même biberon Darbo. Moi, je suis la douceur incarnée; non seulement je ne ferais pas de mal à une mouche, mais je ne laisse jamais échapper l'occasion d'être utile à un cloporte, façon de parler. Je l'ai payé vingt francs. c'est comme moi, mir geht es auch so; (avec) une chaîne sautoir statt en s.; une bague grenats et diamants; une représentation gala; vivre paix et aise, in aller Gemächlichkeit leben (sc. en); une boîte cuillers (sc. pour); à moitié prix, frais, chemin; une jetée ouest du port; une tournure province; un convoi grande vitesse; c'est une girouette qui tourne tout vent (statt à ...); un substantif pluriel; quel jour sommes-nous donc aujourd'hui? statt à quel jour ..., wenn nicht Vermischung zweier Konstruktionen (quel jour du mois est-ce quel jour avons-nous) stattgefunden hat. Natürlich darf man da nicht von Ellipse reden, wo altfranzösischer Genitiv vorliegt, wie in Choisy-le-Roi, Bar-le-Duc, Hôtel-Dieu, le feu St. Elme, La St. Jean, und danach auch wohl Librairie Hachette, le mal St. Jean.

Aber soll man in timbre-poste Analogiebildung hierzu sehen oder Auslassung von de annehmen? Die Frage lässt sich wohl nicht mehr entscheiden: so kann auch in à la diable à la erst feste Formel geworden sein mit dem Sinne 'nach der Art von’; und zwar nach à la (mode) française, dann à la Henri quatre, danach à la diable. Über le six mars s. Archiv CVII, 370.

Keinem fällt ein, wenn er aussetzen, auflegen hört, an eine Auslassung zu denken. Und doch, ein Blick auf das Französische macht stutzig. So gut wie wir fragen: kommst du mit? fragt dort die Volkssprache: viens-tu avec? Oder sie sagt mes bottes me gênent horriblement; je ne sais si je pourrai marcher avec; A. ce qu'est ma veste? B. viens sans! Nun ist avec und sans sonst nicht Adverb und dieses ist es meines Wissens auch nie gewesen. Auch wenn wir sagen: na, dann komm ohne; Wünschen Sie mit (Zucker)? Nein, ohne! fühlen wir deutlich, dass wir noch

Archiv f. n. Sprachen. CVIII.

8

etwas im Sinn haben. Also werden auch wohl die obigen Zusammensetzungen so entstanden sein wie die unter 'Objekť besprochenen.

Fraglich scheint, ob wir il a l'air canaille als entstanden aus l'air d'une c. denken sollen oder als Übertragung von il a l'air plaisant, méchant. Was mich bestimmt, für ersteres mich zu entscheiden, ist, dass wir in Ausdrücken, die mit den obigen gleichartig sind, wie couleur rose, daneben couleur de rose vorfinden, und dass zuweilen die Präposition üblicher ist wie bei couleur de paille; man ist dann mit kühner Ellipse weiter gegangen und sagt: des gants paille. Jedenfalls lassen Phrasen wie: des étudiants fruits secs, verbummelte Studenten, vermuten, dass diese kühne Verwendung von Hauptwörtern und zusammengesetzten Ausdrücken als Eigenschaftswörter verschieden zu stande gekommen ist, indem die verschiedensten Zwischenglieder ausgefallen sind.

Von Phrasen wie he is my age; are you always that colour? habe ich schon l. c. S. 357 gesprochen. Zu einer Entscheidung bin ich nicht gelangt. Wie mit jenen, steht es mit what concern is it to you? Entweder ist of davor weggefallen, oder es ist falsch analogisch zu it is not my concern (vgl. umgekehrt there is nothing the matter with me, ebenda). So what trade are you? (Sh. J. C. I 1). I'm a great mind to do it (sc. in, wenn nicht Vermischung mit I have ...). to be relieved guard (sc. from); to be dismissed the army, one's service, ship, school (sc. from). it ain't no account, macht nichts (sc. of). What time do you go? neben at .... I came here post, mit der Extrapost, by post-chaise. I trembled every limb, sc. in. you are right, wrong, entweder = in the r., wr., oder durch Übertragung entstanden aus what you say, is right. A youth rising twenty (sc. above?) = upwards of 20. I shall wait your orders (sc. for), don't wait dinner for me (sc. with). to play booty, absichtlich verspielen, um den anderen zu ködern (sc. for booty, um Beute zu machen). Bekannt ist der Wegfall von in, on vor dem Gerundium, so dass wir scheinbar das Participium Präsentis vor uns haben, to go hunting, volkstümlich noch jetzt a-hunting, he was caught a-stealing. Einen Sturz thun heisst to come a fall, a cropper, woneben ich aber auch to a fall gefunden habe; dies macht mir wahrscheinlich, wie Intransitive scheinbar transitiv werden; z. B. go it, Ved, feste drauf, Ede, sc. to. – Posten stehen, sc. auf dem; meiner Seel = bei meiner Seele oder m. S. Heil; radebrechen siehe S. 363.

Fürwort. partir, abreisen, konnte diese Bedeutung nur erhalten dadurch dass es ein se bei sich hatte und man den Ort angab, von dem man sich abtrennte, und so sagt die alte Spr. se partir de, se departir de.

Regelmässig, wenn auch nicht notwendig, fällt das se eines verbe réfléchi im Infinitif nach faire weg: on le fit asseoir, je l'en ferai souvenir; cela fait cailler le lait.

Auch in sauve qui peut ist ein se zu ergänzen. er ist aufopfernd, hingebend, nämlich sich. pour raisons ou autres, sc. ces; on causait de choses et d'autres; c'est bon pour qui le fait, sc. celui; tirez sur quiconque le fait = sur celui qui le fait, qui que ce soit; il a de quoi vivre; il a de quoi tenir. Faust up to date = up to this date, vgl. the history has been carried up to date oder to the present date.

Verbum, allein oder mit dazu Gehörigem. Bekanntlich drückt das Russische das blosse Sein in der Gegenwart nicht aus: atjétz sdarówü, der Vater (ist) gesund. Man kann nicht behaupten, dass dieses Sein gar nicht mitgedacht werde, die Vorstellung, dass die Aussage für jetzt gelten soll, muss da sein — aber den formalen Ausdruck davon kann man sich sparen.

Nur deshalb weil man augenblicklich und unbewusst das Nötige ergänzt, scheint es einem, als ob nichts fehle, gerade wie man im Tagebuchstil die Hilfsverba weglässt: Gestern drei Hasen geschossen (wer? sagt nur der Zusammenhang). Il découvre un volume pareillé de Montaigne. Ouvert le livre au hasard, relu l'admirable lettre sur la mort de la Boëtie. Auch das der Vergangenheit angehörende Sein wird manchmal nicht besonders ausgesagt: Tout à créer, tout à construire. A chaque moment des révolutions dArabes. Pensez quelle confusion le lendemain, quand ses voisins de cellule lui faisaient d'un air malin: Eh! eh! Père Gaucher, vous aviez des cigales en tête, hier soir en vous couchant!

Jedenfalls neigen zu dieser Auslassung der blossen Kopula alle Sprachen, und die Zahl der Beispiele ist Legion. So mögen einige für viele stehen. Gesagt – gethan; sitôt dit sitôt fait; Richard ne dort pas, lui. Finies les bonnes siestes de jadis (die schönen Mittagsruhen von ehedem waren nun vorbei); à mon tour de dire non, jetzt ist es an mir, nein zu sagen. — Hierher gehört das be

« VorigeDoorgaan »