Pagina-afbeeldingen
PDF

Anzahl der Schweine.

CountieS.

Adams

Allen

Ashland..,. Ashtabula...

Athens

Auglaize — Belmont —

Brown

Butler

Carroll

Champaign..

Clark

Clcrmont —

Clinton

Columbiana. Coshocton... Crawsord... Cmahoga...

Darke

Dcsiance — Delaware...

Erie

Fairfield ....

Fayette

Franklin

Fulton

Gallia

Gcauga —

Green

Guernsey ... Hamilton—

Hancock

Harbin

Harrison

Henry

Highland —

Hockmg

HolmeS

Huron

Jackson

Jcffcrso» ....

Knor

Lacke

Lawrence—

Licking

Loga»

Lorom

Lucas

Madison.... Mahoning,..

Marion

Mcdiiur —

MeigS

Mercer

Miami — Monroe — Montgomery, Morgan —

Morrow

Muekingum.

Noble

Ottawa

Pnulding—

[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors]
[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][table][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][table]
[merged small][graphic][subsumed][ocr errors][subsumed][subsumed][subsumed][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][table]
[merged small][graphic][subsumed][subsumed][ocr errors][ocr errors][ocr errors][subsumed][subsumed][subsumed][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][subsumed][ocr errors][ocr errors][subsumed][ocr errors][ocr errors][ocr errors][subsumed][subsumed][ocr errors][subsumed][subsumed][ocr errors][subsumed][ocr errors][table]

Ans dem Vorangehende» kann ma» sehen, daß der Durchschnittswcrth des Pferdes von HZ1.53 in 1846, in 1857 auf «62.49 angewachsen ist. Rindvieh, das 1846 zu V8.22 gcwerthet wurde, wird jetzt auf 912.77 angeschlagen. Schafe wurden in 1846 zu 55 Cents per Stück auf die Liste gesetzt, in 1857 zu Kl.6g. Schweine stiegen nach der Schätzung der Assessoren von Tl.58 in 1346 auf V2.90 in 1857.

In 1854 erreichten die Schafe das Maximum an Zahl; von da an verminderten sie sich rasch. Die Ursache dieser Verminderung kann vorzüglich in der mangelhaften Wirksamkeit des Statuts für den Schutz der Schafe gegen ihre Zerstörung durch Hunde gefunden werden. Niemand hat die Wollenzucht aufgegeben wegen ungeeigneten Klima's oder weil die Weiden nicht passend sind oder das Produkt selbst sich nicht vorteilhaft erweist, sondern weil die Verwüstungen durch Hunde weder verhindert noch gnt gemacht werden können, ohne den Wollenzüchtcr in ermüdende und langwierige Streitigkeiten zu verwickeln. Das Interesse des Wollcnzüchtcrs muß besser geschützt werden, oder es wird gänzlich schwinden, und die Einkünfte, welche aus H400,000 (Werth der Wollcnschur in 1354) erwachsen, können wir dermaßen nicht wohl entbehren.

Es ist zu erwarten, daß, wie die Civilisation fortschreitet, Schweinefleisch als Nahrungsartikcl außer Gebrauch kommen wird; es muß jedem Menschenfreunde zur Befriedigung gereichen, zu erfahre», daß in Ohio sicher eine große Abnahme im Gebrauche desselben als Nahrungsartikel sich zeigt. Es ist jedoch äußerst zweifelhaft, ob irgend ein Pflanzcnprodukt gefunden werden kann, die Stelle des Speckes zu ersetzen, ebenso deS Speckölcs für mechanische Zwecke oder des Schweincblntes für Znckerraffinericzmecke.

Mehrere Kasimirzicgen wurden in einem der südlichen Counties des Staates eingeführt. Ob eine ,Schur* im Betrage von zwei oder drei Unzen sehr feiner Wolle von je einer Ziege mit ei»em Vließ von 5—6 Pfund roher Wolle den Farmern Ohio's lohnend sein werde, ist ein Problem, welches die Zeit allein lösen kann. Es ist möglich, daß sie nicht schnell akklimatisirt werden können; Mr. Peters von Atlanta, Georgia, jedoch meint, daß es nicht schwierig halten werde, sie dem Süden zn akklimatisircn Manche Jahre müssen, auch unter den günstigsten Umständen, dahingehen, che die Ziege das Schaf in diesem Staate ganzlich ersetzen wird, sei es in Rücksicht der Wolle oder des Fleisches, welch letzteres von der Casimirziege sehr zart und schmackhaft sein soll. Die Menge der Fische in den Flüssen nimmt jährlich ab, ohne Zweifel größten Theils durch Diejenigen, welche sich auf den Fischfang verlegen, einigermaßen auch durch Verdauungen in einigen Flüssen, welche das Aufsteigen mancher ausgewählter Arten hindert, um ihre Brut in den Quellen der Flüsse niederzulegen. Die Regierung Frankrcich's hielt es für angemessen, einige in der künstlichen Fifcherzeugung bewanderte Männer zu beauftragen, einige der vornehmsten Flüsse Frankrcich's sammt deren Hauptncbcnflüsse wieder mit ausgewählten Fischarten zu bevölkern. Es gereicht mir zum großen Vergnügen, zu sagen, daß die künstliche Fischerzcngung mit vielen Arten Ohio und Lake Superior Fische — besonders mit der Bachforelle (»aim« tonLnsils) — während der letzten Paar Jahre durch Thcodatns Garlick, M. D., von Cleveland erfolgreich betrieben worden ist. Die Gesetzgebung hat hänfig Bewilligungen beträchtlicher Geldsummen für den Staatsbürgern weniger wohlthätigc Zwecke gemacht, als eine Bewilligung für die Erweiterung der Fischkultur in einigen der größeren Flüsse sein würde.

Während der zehn Jahre von 1836 bis 1346 vermehrte sich der Werth des Rindviehs im Ganzen um S2,647,716, oder um S264,771 im jährlichen Durchschnitt; von 1346 bis 1857, in einer Periode von 12 Jahren, beträgt der Gesammtzuwachs des

« VorigeDoorgaan »