Johann Sebastian Bach, Volume 2

Voorkant
Breitkopf und Härtel, 1880
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Geselecteerde pagina's

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Populaire passages

Pagina 529 - Domine Deus, rex coelestis, Deus Pater omnipotens. Domine Fili unigenite, Jesu Christe. Domine Deus, Agnus Dei, Filius Patris. Qui TOLLIS peccata mundi, miserere nobis. Qui tollis peccata mundi, suscipe deprecationem nostram. Qui sedes ad dexteram Patris, miserere nobis.
Pagina 176 - Am Abend, da es kühle war, Ward Adams Fallen offenbar. Am Abend drücket ihn der Heiland nieder, Am Abend kam die Taube wieder Und trug ein ölblatt in dem Munde. O schöne Zeit, o Abendstunde! Der Friedensschluß ist nun mit Gott gemacht, Denn Jesus hat sein Kreuz vollbracht.
Pagina 213 - Und das Wort ward Fleisch, und wohnete unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingebornen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.
Pagina 414 - Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.
Pagina 90 - Clavier spielt, welches die Töne vieler Cithern in sich faßt, oder das Instrument der Instrumente, dessen unzählige Pfeifen durch Bälge beseelt werden, wie er von hier aus mit beiden Händen, von dort her mit hurtigen Füßen über die Tasten eilt und allein eine Mehrheit von ganz verschiedenen, aber doch zu einander passenden Tonreihen hervorbringt: wenn du diesen, sag ich, sähest, wie er, während er vollbringt, was...
Pagina 704 - Durchlauchtigst Zarter Printz den zwar die Windeln decken, Doch den sein FUrsten-Blick mehr als erwachsen zeigt, Verzeihe, wenn ich Dich im Schlaffe sollte wecken. Indem mein spielend Blatt vor Dir sich nieder beugt. Es ist die erste Frucht, die meine Saiten bringen, Du bist der erste Printz. den Deine Fürstin küßt, Dir soll sie auch zuerst zu Deinen Ehren singen, Weil Du.
Pagina 381 - In dieser Nacht werdet ihr euch alle ärgern an mir. Denn es stehet geschrieben: Ich werde den Hirten schlagen, und die Schafe der Herde werden sich zerstreuen.
Pagina 360 - Und als er nahe hinzu kam, sahe er die Stadt an und wei» nete über sie, und sprach: wenn du es wüßtest, so würdest du auch bedenken zu dieser deiner Zeit, was zu deinem Frieden dienet. Aber nun ist es vor deinen Augen verborgen.
Pagina 242 - End die Seele mein in Abrahams Schoß tragen; den Leib in seinem Kämmerlein gar sanft ohn einge Qual und Pein ruhn bis zum jüngsten Tage. Alsdann vom Tod erwecke mich, daß meine Augen sehen dich in aller Freud, o Gottes Sohn, mein Heiland und mein Gnadenthron. Herr Jesu Christ, erhöre mich, erhöre mich, ich will dich preisen ewiglich.
Pagina 64 - Die Theile und Vortheile, welche die Ausarbeitung eines musikalischen Stücks mit der Rednerkunst gemein hat, kennet er so vollkommen, daß man ihn nicht nur mit einem ersättigenden Vergnügen höret, wenn er seine gründlichen Unterredungen auf die Aehnlichkeit und Uebereinstimmung beyder lenket; sondern man bewundert auch die geschickte Anwendung derselben, in seinen Arbeiten.

Bibliografische gegevens