La Vie de sainte Marguerite

Voorkant
Hans-Erich Keller
Walter de Gruyter, 7 mei 2012 - 333 pagina's
Die im Jahre 1905 von Gustav Gröber ins Leben gerufene Reihe der Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie zählt zu den renommiertesten Fachpublikationen der Romanistik. Die Beihefte pflegen ein gesamtromanisches Profil, das neben den Nationalsprachen auch die weniger im Fokus stehenden romanischen Sprachen mit einschließt. Zur Begutachtung können eingereicht werden: Monographien und Sammelbände zur Sprachwissenschaft in ihrer ganzen Breite, zur mediävistischen Literaturwissenschaft und zur Editionsphilologie. Mögliche Publikationssprachen sind Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch und Rumänisch sowie Deutsch und Englisch. Sammelbände sollten thematisch und sprachlich in sich möglichst einheitlich gehalten sein.
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Inhoudsopgave

Préface
1
Introduction
5
Chapitre I Textes Diplomatiques
53
Chapitre II Proposition dune Reconstruction du Poème Original
97
Index des noms propres
117
Glossaire
119
Mots étrangers
158
Table des fréquences des mots
159
Essai dun index des mots de lauteur
177
Le ms Troy es 1905 le recueil et ses enluminures
185
Appendice A
215
Appendice Β
233
Planches Fig 148
241
Planches Fig 4991
291
Copyright

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Bibliografische gegevens