Österreichs Wirtschaft, Nummers 8-9

Voorkant
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Geselecteerde pagina's

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Populaire passages

Pagina 113 - Ä) ein ^ständiges laues Säurebad von 1° B.; 3) eine Lauge •mit kohlensaurem Natron von 1%°, während 4 Stunden; 4) noch eine solche und 5) ein Säurebad. Eine ausgefärbte Probe zeigte nun kein Fett mehr, aber der Grund war nicht weiss genug. Man liess daher 6) noch ein schwaches Chlorkalkbad und Säure von 1°; 7) ein 4stündiges Laugen mit kohlensaurem Natron von 1%° und 8) ein Chlorkalk- und Säurebad wie bei Nr. 6 folgen. Beim nunmehrigen Ausfärben war der Grund schön weiss und alle...
Pagina 115 - ... Alkali gebleicht wurden, jedoch ohne Anwendung von Chlor und ohne Auslegen auf die Wiese, sich im Krapp immer stark roth einfärben. Durch das Chlorkalkund Säurebad wird aber diese Neigung des Bodens im Krapp anzuziehen, sehr vermindert. Es scheint also, dass das Chlor gewisse Theile des rohen Zeuges zu zerstören sucht, auf welche die Alkalien nicht wirken und die beim Krappfärben...
Pagina 115 - ... Chlorkalk nicht nachtheilig wirken kann, so frühzeitig man ihn auch anwenden mag. Auch haben mir neue Versuche über Fettflecken, die nach dem Verfahren mit kohlensaurem Natron gebleicht worden waren , bewiesen, dass der Chlorkalk, wenn man ihn unmittelbar nach der Kalklauge und selbst vor dieser Lauge anwendet, keine schlechteren Resultate liefert, als wenn man ihn erst nach den alkalischen Laugen giebt : in allen diesen Fällen wurden die Flecken vollkommen beseitigt. Bei dem Laugen mit kohlensaurem...
Pagina 114 - ... Vorhandensein von kohlensaurem Kalk nicht erklären. Versuche, die mit Salzsäure anstatt Schwefelsäure angestellt wurden , lieferten eben so gute Resultate ; bei der Salzsäure hat man nicht nur den Vortheil, dass sie mit dem Kalk ein sehr lösliches Salz bildet, sondern auch den, dass sie den Zeug weniger schwächt, wenn er nach dem Säurebad nicht hinreichend ausgewaschen wurde, was bei den Bleichern, welche gewöhnlich Schwefelsäure benutzen, nur zu oft der Fall ist. Was nun den Chlorkalk...
Pagina 112 - Resultate zu erbalten, muss man aber auch die Laugoperationen und besonders die Kalklauge gut leiten, damit ihre Wirkung eine vollständige und gleichförmige ist...
Pagina 141 - Garl, kaiserl. Prinz und Erzherzog von Österreich, königl. Prinz von Ungarn und Böhmen :c.
Pagina 115 - Weiss erzielen. Ich habe im Verlauf meiner Versuche bemerkt, dass Zeuge, die vollkommen mit Alkali gebleicht wurden, jedoch ohne Anwendung von Chlor und ohne Auslegen auf die Wiese, sich im Krapp immer stark roth einfärben. Durch das Chlorkalkund Säurebad wird aber diese Neigung des Bodens im Krapp anzuziehen, sehr vermindert. Es scheint also, dass das Chlor gewisse Theile des rohen Zeuges zu zerstören sucht, auf welche die Alkalien nicht wirken...
Pagina xvii - Meerten aufmerksam, jede, selbst die sprödeste Gattung Holz auf chemisch-mechanischem Wege in beliebige Formen und Schweifungen zu biegen...
Pagina ix - Kinder mit dem Wunsche zu vereinigen, nicht störend in das Gebiet der industriellen Beschäftigungen einzu^ greifen ? Im Juli, den 4'°", 12"
Pagina 237 - Mittheiluu» gen der kk mährisch -schlesischen Gesellschaft zur Beförderung de» Ackerbaues, der Natur

Bibliografische gegevens