Erfolgsfaktoren wirklich agiler Unternehmen: Erfahrungsberichte aus der Praxis

Voorkant
Stefan Scherber, Michael Lang
Symposion Publishing GmbH, 6 mrt. 2015 - 162 pagina's

 Kundenwünsche und Produkte, ja ganze Märkte ändern sich heutzutage rasend schnell: 

Kleine,  agile Unternehmen sind hier im Vorteil – sie sind flexibel und können am schnellsten auf Veränderungen reagieren. Der Druck auf die Produktentwicklung größerer Unternehmen steigt.

Wie gelingt es Organisationen mit ihren manchmal eingefahrenen und unflexiblen Prozessen und Vorgehensweisen in diesem Wettbewerb zu bestehen? Mit den bestehenden Strukturen ist das fast nicht möglich.

Welche Veränderungen sind also nötig, damit ein Unternehmen – ganz gleich welcher Größe – wirklich agil werden kann? Und wie geht man eine solche Veränderung an?

Autoren aus acht namhaften Unternehmen (Telefonica, Telekom, Fiducia, Otto, Jimdo, Autoscout24, Bison, Xing) lassen uns in diesem Band an ihren Erfahrungen, Erfolgen und Erkenntnissen teilhaben. Sie beschreiben unter anderem,

was ihre Unternehmen dazu bewogen hat, sich auf das Abenteuer „Agile Transition“ einzulassen, wie diese Transition jeweils angegangen wurde, ob und warum es sinnvoll ist, agiles Vorgehen auch außerhalb der Softwareentwicklung zu etablieren, welche Erfolgsfaktoren sich aus ihren Erfahrungen ableiten lassen und wie die Arbeit mit verteilten Teams in einem agilen Umfeld funktionieren kann. 
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Geselecteerde pagina's

Inhoudsopgave

Herausgeber und Autoren
9
Vorwort
13
Agile Methoden und Philosophien bei Telefónica Germany
15
Erfahrungen bei der Telekom
31
Erfahrungen bei Fiducia
53
Agile meets Classic OTTO GmbH Co KG
71
Wie kann das aussehen? Erfahrungen bei Jimdo
87
Agile Evolutionbei AutoScout24
103
Erfahrungen bei der Bison Schweiz AG
129
Betrachtungen eines XINGManagers
147
Copyright

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Over de auteur (2015)

Stefan Scherber
Stefan Scherber ist leitender Berater für Softwareentwicklung bei der DATEV eG, dem IT-Dienstleister für Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer. Er hat 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Softwarearchitekturen für unterschiedliche Plattformen und Technologien. Dabei liegt sein Schwerpunkt in der Entwicklung von serviceorientierten Plattformarchitekturen für ERP- und CRM-Systeme. Zudem ist Herr Scherber aktiver Nutzer und Vermittler agiler Methoden wie Scrum (Certified Scrum Master) und Kanban.

Michael Lang
Dr. Michael Lang ist als Führungskraft bei einem der größten IT-Dienstleistungsunternehmen Europas tätig. Zudem ist er Lehrbeauftragter für Projekt- und IT-Management sowie Herausgeber von über zehn Fachbüchern. Herr Dr. Lang studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Bamberg und promovierte im Bereich des IT-Managements an der Universität Erlangen-Nürnberg. Vor seiner aktuellen Tätigkeit war er unter anderem als IT-Inhouse-Consultant bei einem internationalen Unternehmen der Automobilindustrie beschäftigt.

Bibliografische gegevens