Qualität und Data Science in der Marktforschung: Prozesse, Daten und Modelle der Zukunft

Voorkant
Bernhard Keller, Hans-Werner Klein, Thomas Wirth
Springer-Verlag, 27 apr. 2018 - 303 pagina's
Die Welt der Marktforschung ist im Wandel und zunehmend wird in Fachmedien die Qualitätsfrage diskutiert. Welche Maßstäbe zeichnen eine hochwertige Datenerhebung aus und welche Methoden sollte der Nachwuchs der Branche beherrschen, um auch weiterhin Markt- und Meinungsanalysen mit einem hohen Mehrwert liefern zu können?
Dieses Buch versteht sich als Wegweiser, der zukünftige Anforderungen der Marktforschung analysiert und bewertet und dabei einen Schwerpunkt auf die Chancen und Probleme der Digitalisierung in diesem Bereich setzt. Durch die rasante technische Entwicklung werden immer mehr Daten maschinengesteuert erhoben und teils vollautomatisch ausgewertet. Das Wissen und die Rolle des Marktforschers scheint in dieser schönen neuen Welt auf den ersten Blick völlig überflüssig geworden zu sein, da zahlreiche "Dashboards" und Reporting-Systeme bereits - scheinbar - alle relevanten Informationen enthalten. Doch bisher durchschauen nur wenige die Hintergründe dieser Vorgänge und nur eine Handvoll Datananalysten weiß die Risiken eines zu optimistischen Glaubens an die Big Data Science richtig einzuschätzen. Somit steht der Marktforschung ein fundamentaler Wandel bevor. Neben der Primärerhebung und dem direkten Kundendialog werden in Zukunft Maßnahmen zur Absicherung der Qualität von Prozessen, Daten, Modellen und Visualisierungen eine immer größere Rolle spielen.
Zahlreiche Experten aus Wissenschaft und Praxis haben dieses Thema in vielfältigen Szenarien aufgegriffen und zeigen Lösungswege für die Unsicherheiten und Zweifel, die durch die digitale Transformation der Branche entstanden sind. Das Buch ist somit gleichsam Ratgeber und Leitfaden und bietet Experten aus Wissenschaft und Praxis einen detaillierten Überblick über die jüngsten Entwicklungen in der Data Science.

 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Inhoudsopgave

Qualität in der Marktforschung Ein Überblick
3
Lösungen suchen statt Schwarzer Peter spielen
14
Teil II Aus und Weiterbildung der Marktforscher
31
Qualitätsanforderungen innerhalb der dualen Berufsausbildung zum Fachangestellten für Markt und Sozialforschung FAMS
33
Qualitätselemente in der Ausbildung
51
Ethik als Qualitätsmerkmal in der neurowissenschaftlichen Marktforschung
61
Die Kunst des Fragenstellens
80
Betriebliche Marktforschung und Marktforschungseinkauf
98
Teil IV Marktforschung 40 und Digitale Innovation
146
Neue Anforderungen an die Qualitätssicherung von Panelanbieten in der OnlinepanelForschung
149
Von der Tabellenkalkulation zur assistenzgestützten visuellen Analyse
161
Marktforschung für das Touchpoint Management
181
Schaffen Startups die Marktforschung ab?
197
die normative Kraft des Faktischen
217
Trends in der Analytik von Webvideos für datengetriebene Produktinnovationen
242
Suchmaschinenoptimierung SEO von innen betrachtet
261

Qualität in der Betriebsmarktforschung
99
Wenn ich drei Wünsche frei hätte
117
Freund oder Feind? Marktforschungsanbieter und der Einkauf
133
Erst aufräumen dann rechnen
275
Marktforschung tailormade
291
Copyright

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Altobelli Analyse Anbieter Anforderungen Arbeitskreis Deutscher Markt Aspekte Auftraggeber Ausbildung Auswertung Befragung Beispiel beispielsweise betrieblichen Betriebsmarktforscher Branche Consumer Craigslist Data Science Daten Datenerhebung Design Deutschland E-Mail digitalen Digitalisierung Diskussion Einkauf Entscheidungen Entwicklung Erfahrung Ergebnisse ersten ESOMAR ethische Experiment experimentellen Facebook Fachangestellten für Markt Fantapié Altobelli 2017 Forscher Forschung Frage Fragebogen Fragestellungen funktionelle Magnetresonanztomografie Gauwitz gibt Google Growth Hacking Hacking häufig hohe Hotmail Hrsg HTML5 Informationen Inhalte Institute Institutsmarktforscher internen Jahren Kompetenz komplexe Konversionsrate Kunden Lean Start-up Marketing Marktfor Marktforschung Marktforschungsinstitute Maschinen Maßnahmen Möglichkeiten muss neue Neuromarketing neurowissenschaftlichen neurowissenschaftlicher Methoden Nutzer Online Onlinebefragungen Panelanbieter Panels Personen Probanden Produktentwicklung Projekte Prosumer Prozess Qualität und Data Qualitätskriterien Qualitätssicherung quantitativen Marktforschung relevanten Research Smartphones Software soll sollte sowie Sozialforschung Standards Start-up Statistik stellen Stichprobe Studien Suchmaschinenoptimierung technische Teilnehmer Thema Tools Touchpoints Umfrage unserer Unternehmen unterschiedlichen Validität verschiedenen Videos viele Webbrowser Webinar Webseite weitere wichtig Wissen YouTube Zielgruppe Zugegriffen Zuschauer

Over de auteur (2018)

Bernhard Keller ist passionierter Markt- und Meinungsforscher und mehrfacher Buchautor.Prof. Dr. Thomas Wirth ist Leiter des Steinbeis Transferzentrum Digitale Innovation der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mosbach. Hans-Werner Klein ist CIO der Twenty54Labs – Experte für Datawork in Industrie und Marktforschung.

Bibliografische gegevens