Die Gedichte Walthers von der Vogelweide

Voorkant
G. Reimer, 1827 - 227 pagina's
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Geselecteerde pagina's

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Populaire passages

Pagina 8 - ... ich gegeben, wie man driu dinc erwurbe, der keines niht verdurbe, diu zwei sint ere und varnde guot, daz dicke ein ander schaden tuot; daz dritte ist gotes hulde, der zweier übergulde. die wolte ich gerne in einen schrin.
Pagina 8 - ... diu zwei sint ere und varnde guot, daz dicke ein ander schaden tuot; daz dritte ist gotes hulde, der zweier übergulde. die wolte ich gerne in einen schrin. ja leider, desn mac niht gesin, daz guot und weltlich ere und gotes hulde mere zesamene in ein herze komen...
Pagina 33 - ... waz mir dar ane missevalle. gitset er, si gitsent mit im alle: liuget er, si liegent alle mit im sine lüge: und triuget er, si triegent mit im sine trüge. nü merkent wer mir daz verkeren müge: 20 sus wirt der junge Judas, mit dem alten dort, ze schalle.
Pagina 125 - ... ritter: ez ist iuwer dinc. ir tragent die liehten helme und manegen herten rinc, dar zuo die vesten schilte und diu gewihten swert. wolte got, waer ich der sigenünfte wert!
Pagina 16 - In diz lant hat er gesprochen einen angeslichen tac, da diu witwe wirt gerochen und der weise klagen mac und der arme den gewalt der da wirt an ime gestalt. wol im dort, der hie vergalt...
Pagina 46 - ... genomen. owe der mich da welen hieze, deich daz eine dur daz ander lieze, wie rehte schiere ich danne kür ! her Meie, ir müeset merze sin, e ich min frowen da verlür.
Pagina 8 - Walther von der Vogelweide (um 1170-1230) Friede auf Erden Ich saz üf eime steine, und dahte bein mit beine : dar üf satzt ich den ellenbogen : ich hete in mine hant gesmogen daz kinne und ein min wange.
Pagina 33 - ... si wisent uns zem himel, und varent si zer helle. si sprechent, swer ir Worten volgen welle, und niht ir werken, der si äne zwivel dort genesen.
Pagina 49 - Herzeliebez frowelin, got gebe dir hiute und iemer guot. kund ich baz gedenken din, des hete ich willeclichen muot.
Pagina 46 - ... zuo? ez ist wol halb ein himelriche. suln wir sprechen waz sich deme geliche, so sage ich waz mir dicke baz in minen ougen hat getan, und taste ouch noch, gesaehe ich daz.

Bibliografische gegevens