Die Kantaten von Johann Sebastian Bach: Eine Einführung in die Werkgattung

Voorkant
BoD – Books on Demand, 2011 - 138 pagina's
Dieses Buch wendet sich sowohl an Radiohörer, die am Sonntagmorgen - zufällig oder absichtlich - auf einem der Kultur-Sender eine Bachkantate hören, als auch an Musikausübende, die bei der Aufführung einer Bachkantate mitwirken. Dabei mag bei manchem der Wunsch entstehen, mehr über das jeweils angesprochene Werk zu erfahren. Der Verfasser hat zu den einzelnen erhaltenen Bachkantaten in drei Bänden weiterführende Erläuterungen in Form von Analysen, Erklärungen und Deutungen veröffentlicht. In vorliegenden Band ist nun darüber hinaus zusätzliches Material zu diesem Genre zusammengestellt worden. Bei näherer Betrachtung der Entstehung der Kirchenkantaten fällt auf, dass Bach die Stücke dieser Werkgattung keinesfalls kontinuierlich über sein lebenslanges Wirken komponiert hat. Es können drei zeitlich relativ fest umgrenzte Schaffensperioden nachgewiesen werden. Einzelheiten zu dem Umfeld dieser Schaffensphasen - es sind Bachs Zeit in Mühlhausen, eine begrenzte Zeit sowohl in Weimar als besonders in Leipzig - werden im Hauptteil beschrieben. Dieser Darstellung sind kurze Einführungen zur Geschichte der Bachkantate und zu ihrer Überlieferung vorangestellt. Bei der Beschäftigung mit dem Kantatenwerk fallen Besonderheiten auf, die die Choräle, die Adressaten der Stücke, sowie Musikrhetorik, Affektfiguren und Symbolik betreffen. Dazu enthält dies Buch einige getrennte Aufsätze. Eingefügte Zeittafeln verweisen auf Daten zur Entstehung der Kantaten. Übersichtstabellen enthalten Listen der überlieferten Kantaten und eine Zuordnung nach den Bestimmungstagen.
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Geselecteerde pagina's

Inhoudsopgave

Eine Einführung in die Werkgattung
7
A Allgemeines zu den Bachkantaten B Überlieferung und Chronologie der Kirchenkantaten B C Zeittafeln zur Entstehung der Kirchenkantaten
39
E Nicht Bach
65
Aufsätze
121
84
127
Copyright

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Over de auteur (2011)

Günther Zedler, Jahrgang 1937, hatte nach dem Abitur zunächst ein Studium der Kirchenmusik begonnen, sich dann aber aus verschiedensten Gründen für einen technischen Beruf entschieden. Seit seiner Pensionierung beschäftigte er sich zunächst - einem lange gehegten Wunsch folgend - mit Bachs Kantatenwerk. Seine daraus entstandenen Betrachtungen hat er mit insgesamt 4 Büchern (erschienen jeweils bei Bod in den Jahren 2007 bis 2011) öffentlich gemacht.

Bibliografische gegevens